skip to content

Bremsenkühlung I

[Update 02.06.2017]

Nachdem ich beim letzten Wechsel der Radlager die Bremsstaubscheiben der Vorderradbremse weggelassen habe, ging es jetzt darum, die Kühlung der Bremsscheiben zu verbessern. Da an der Vorderachse nicht viel Platz ist, habe ich dafür eine Lösung erdacht, die über den Querlenker geführt wird und die Luft hinter dem Stoßdämpfer an die Bremsscheibe führt.

In einem weiteren Schritt habe ich zur besseren Luftzuführung der Konstruktion bereits in das Frontblech eine entsprechende Aussparung geschnitten.

Der Aufbau ist relativ einfach aber effektiv und besteht im Prinzip nur aus drei Teilen, dem Luftschlauch Ø 63 mm, einem Streifen Lochblech, Blechschrauben und ein paar Kabelbindern.

WICHTIG: der Schlauch darf nur so lang sein, wie die Bremsscheibe in einschlagenen Zustand nach hinten geht. Es darf bei vollem Einschlag des Rades nach außen nichts schleifen!

Bildergallerie


Powered by Website Baker